Home   |   Impressum   |  Datenschutzerklärung 

"Die zwei Gesichter eines Spiels"

 BFS Mixed Kreisliga 1
1. VC Minden II : ATSV Espelkamp 1:3 ( 25:13, 24:26, 20:25, 21:25) Sieger ATSV Espelkamp

In kompletter Mannschaftsstärke erwartete die Mixed-Mannschaft des VC die Gegner aus Espelkamp in der heimischen Spielstätte OMZ zu einem Spiel auf Augenhöhe.
Mit der vermeintlich stärksten Formation begann der VC das Spiel furios und klar auf Sieg fokussiert. Aufschläge fanden ( als erste Angriffsschläge😉 ) ihr Ziel, Annahme, Zuspiel und Abschluss passten. So zog man schnell davon. Einwechslungen führten nicht zu einem Qualitätsverlust und untermauerten die Breite Qualität des Kaders. So wurde der erste Satz überaus deutlich gewonnen.
Die Euphorie des ersten Satzgewinns nahmen die Spielerinnen und Spieler mit in den zweiten Satz. Auch hier passte zunächst alles und es sah erneut nach einem sicheren Satzgewinn aus. Der erstmalige Einsatz von Libera Sylvia Deidert war gleich ein voller Erfolg und stabilisierte die Abwehrarbeit noch mehr. Im sicheren Gefühl eines 10 Punkte Vorsprungs kamen die VCler ein wenig ins Strudeln. Nachlässigkeiten schlichen sich ein. Die letzte Konsequenz fehlte. Zur Strafe kam der ATSV immer näher ran und gewann den zweiten Satz.
Im Gefühl der abgelieferten Leistung  im ersten Satz wurde der dritte Satz wieder seriös begonnen. Doch man merkte, dass sich im Laufe des Satzes stetig mehr Fehler in das Spiel des VC einschlichen. Zu viele Fehler für einen erneuten Satzgewinn. Espelkamp wurde immer sicherer in den eigenen Aktionen und gewann Satz 3 verdient. Dadurch wurde der Druck auf den VC immer größer und lähmte die eigenen Aktionen merklich. Erst zum Schluss des vierten Satzes stabilisieren sich der VC, könnte aber die Niederlage nicht mehr verhindern.

Für das nächste Spiel gilt es nun, die positiven Seiten des Spiels in der Erinnerung zu behalten und darauf aufzubauen.

"Hau wech"

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.