1:3, Tabellenplatz 5

Hobby II verliert Nachholspiel

Das Nachholspiel von der zweiten Hobbymannschaft des VC Minden gegen OTSV Pr. Oldendorf verloren die Damen und Herren mit 1:3. Mit nur einem "gelernten" Mittelangreifer war das Spiel gegen eine starke Oldendorfer Mannschaft von Anfang an schwer zu spielen.

Doch die VCler hielten zunächst gut mit, konnten auch die ersten zwei Sätze einigermaßen ausgeglichen gestalten, kleine Unkonzentriertheiten und Phasen der Schwäche wechselten in regelmäßigen Abständen. Nachdem der zweite Satz nach Oldendorf ging, stellte der VC um und änderte das Zuspiel. Ein bis dahin vollkommen untrainiertes 5:1-System überraschte die gegnerische Mannschaft und auch den VC selbst ;-)

Plötzlich stachen die Angriffe und der VC gewann klar den 3. Satz.

Leider konnten die Mindener den 4. Satz nicht auf dem Niveau halten. Verdient gewann der OTSV das Spiel und versetzte den VC auf den 5. Platz in der Abschlusstabelle.

Unterm Strich eine schwierige Saison für den VC Minden II. Tolle, klare Siege wechselten sich mit unnötigen Niederlagen ab. Die Konstanz fehlte. Prima ist allerdings, dass die Donnerstagshobbys es geschafft haben neue Mitspielerinnen und Mitspieler in das Team zu integrieren. Gerade auch die Neuen sollen in der nächsten Saison noch mehr Spielanteile bekommen und so das Team in der Breite besser aufstellen. Die Saison 2016/17 hat Spaß gemacht, bietet aber für 2017/18 leistungsmäßig noch Luft nach oben ;-)